Infos zu allen staatlich anerkannter und gesetzlichen Feiertag in Deutschland. Die nächsten Termine, Infos und geschichtlicher Hintergründe in den Beiträgen.

Brauchtum, Festtage und Gedenktage in Deutschland

In Deutschland gibt es eine Reihe von Brauchtumstagen. Die Bezeichnung wirkt auf den ersten Blick etwas hausbacken und altmodisch, was aber dem Charakter vieler dieser Tage gar nicht entspricht. Unter dem Oberbegriff Brauchtumstage bündeln sich Gedenktage und Festtage mit heiterem, aber auch ernstem Charakter.

Manche Brauchtumstage sind heute fast vollkommen in Vergessenheit geraten, weil Sie in unserer modernen Welt keinen Bezug mehr haben (z. B. Maria Lichtmess). Andere wurden - und werden - ganz inoffiziell in den Kalender integriert (z. B. Halloween).

Viele Tage, die mit einer Tradition verbunden sind, werden sehr häufig nur in regional sehr begrenzten Gebieten gefeiert. Manchmal nur innerhalb eines Landstrichs, einer Stadt oder eines Dorfes. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland eine nahezu unübersichtliche Zahl solcher Brauchtumstage. Eines ist allen dieser Festtage und Gedenktage gemein: Gesetzliche Feiertage sind sie nicht!

Unter Brauchtumstage lassen sich also die verschiedensten Anlässe bündeln. Manche heiter, andere ernst. Tage mit weltlichem oder kirchlichem Hintergrund. Tage mit uralter Tradition oder frische und unverkrampfte Festtage. In unserer Übersicht haben wir die wichtigsten Anlässe zusammengestellt.

Valentinstag

Rote Rosen und Herzen für die Liebste, sollten man nicht vergessen ... weiter

Chinesisches Neujahrsfest

Wird nicht nur in China gefeiert ... weiter

Mariä Lichtmess

Früher der eine wichtiger Tag im bäuerlichen Jahresablauf und im Handwerk. Durch die geschellschaftlichen Veränderungen ist Tag Mariä Lichtmess jedoch weitgehend aus dem Bewusstsein verschwunden. ... weiter

Weiberfastnacht

Die Weiber sind los und die Krawatten ab ... weiter

Rosenmontag

Au weia - de Zuch kütt ... weiter

Faschingsdienstag, Karnevalsdienstag

Endspurt der tollen Tage ... weiter

Aschermittwoch

Am Aschermittwoch ist alles vorbei ... weiter

St. Patricks Day

Seven Drunken Nights - werden am St. Patricks Day komprimiert ... weiter

Gründonnerstag

Beginn des Osterfestes ... weiter

1. April

April, April! Hören Sie hier garantiert nicht ... weiter

Freinacht

Streiche in Süddeutschland ... weiter

Walpurgisnacht

Wenn die Hexen zum Tanz bitten ... weiter

Halloween

Jung, frech und voller Leben! So präsentiert sich der Halloween-Abend in den USA - und Halloween findet auch in Deutschland immer mehr Beachtung. ... weiter

Martinstag

Wie Martin zum Heiligen wurde und wir zum Gänsebraten kommen ... weiter

Totensonntag (Ewigkeitssonntag)

November: Zeit für Besinnung und Gedenken ... weiter

Advent

Wunderbare Vorweihnachtszeit, besonders mit Kindern ... weiter

Nikolaus

Vorweihnachtliches Fest ... weiter

Silvester

Das Jahr geht zu Ende ... weiter

Infos zur Urlaubsplanung 2017

Wie sieht es mit den Feiertagen 2017 in Deutschland aus? Wie kann man Brückentage 2017 optimal in den Urlaub integrieren? Und wie sind in Deutschland die Ferien 2017 im Kalender nach Bundesländern verteilt? Die Antworten auf alle Fragen zur perfekten Urlaubsplanung 2017 auf den folgenden Seiten. So können Sie mit den Ferien von schulpflichtigen Kindern Ihren Urlaub 2017 optimal zu planen und zu verdoppeln! Und alle Anderen: Finden Sie den einen preisgünstigen Urlaubstermin außerhalb der Schulferien! Alle Tipps zur optimalen Urlaubsplanung 2016. Und ganz Eilige finden den Urlaubsplaner 2017 hier.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.