Auf der Website www.Kalender-Feiertag-Schulferien.de finden Sie alle Feiertage und Schulferienübersichtlich übersichtlich in unserem Kalender.

Fronleichnam 2018

Fronleichnam ist ein sehr katholisch geprägtes Kirchenfest. Aus diesem Grund ist Fronleichnam kein bundesweiter Feiertag, sondern nur in einigen katholisch dominierten Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag. In Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt haben die Arbeitnehmer an Fronleichnam frei.

Übersicht:
Fronleichnam 2018

Datum | 31. Mai 2018

Kalenderwoche | 22

Tag | Donnerstag

gesetzlicher Feiertag | ja

kirchlicher Feiertag | ja

Möglichkeit Brückentag | Freitag

verlängertes Wochenende | nein

bundesweiter Feiertag | nein

Feiertag in | Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt

nächster Feiertag | Augsburger Friedensfest

auf einen Blick | alle Feiertage 2017

auf einen Blick | alle Feiertage 2018

Fronleichnam: 60 Tage nach Ostern

Der Feiertag Fronleichnam hat keinen festen Termin im Kalender. Das Datum wird durch den (ebenfalls variablen) Ostersonntag bestimmt. Am 60. Tag nach Ostersonntag ist Fronleichnam, d. h. immer an einem Donnerstag. Fronleichnam fällt jedes Jahr zwischen dem 21. Mai und dem 24. Juni.

Fronleichnam - leibliche Gegenwart Jesus Christus

An Fronleichnam feiern die Katholiken die leibliche Gegenwart Jesus Christus in der Eucharistiefeier. Traditionell finden in den Gemeinden eine öffentliche Fronleichnams-Prozessionen statt, die das gelebte Christentum symbolisieren. Der Prozession wird in einer Monstranz eine Hostie unter einem Tragehimmel vorangeführt.

Fronleichnam-Hochburg: Köln

Fronleichnam wurde erst relativ spät eingeführt und ist seit 1246 nachweisbar. Seinen Ursprung hat das Fest Fronleichnam in Lüttich, ausgehend von der Vision der Nonne Juliana von Lüttich. Die erste Prozession zu Fronleichnam fand bereits erstmals belegt 1279 in Köln statt. (Heute findet in Köln Mülheim die weltweit größte Schiffsprozession zu Fronleichnam statt.) 1317 wurde Fronleichnam durch Papst Johannes XXII. in den katholischen Kalender aufgenommen. Nicht nur im katholischen Rheinland entwickelten sich die Fronleichnam-Prozession seit dem Mittelalter zu einem Höhepunkt des Kirchenjahrs.

Prozessionen an Fronleichnam nicht mehr in jeder Gemeinde

Durch die Neuausrichtung der katholischen Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (11. Oktober 1962 bis zum 8. Dezember 1965), verlor die Prozessionen zu Fronleichnam teilweise an Stellenwert. In einigen Gemeinden wurden sie in der Zwischenzeit abgeschafft. Heute entscheidet der zuständige Bischof wann und wo eine Prozession zu Fronleichnam stattfindet.

Für viele Arbeitnehmer in den katholisch geprägten Bundesländern bietet Fronleichnam die Möglichkeit zu einem verlängertem Wochenende. Da der Termin häufig in den Schulferien liegt, fliest der Feiertag Fronleichnam häufig in die private Ferienplanung ein.

Termine Fronleichnam:

Fronleichnam 2015: Donnerstag, 4. Juni
Fronleichnam 2016: Donnerstag, 26. Mai
Fronleichnam 2017: Donnerstag, 15. Juni
Fronleichnam 2018: Donnerstag, 31. Mai
Fronleichnam 2019: Donnerstag, 20. Juni
Fronleichnam 2020: Donnerstag, 11. Juni
Fronleichnam 2021: Donnerstag, 3. Juni
Fronleichnam 2022: Donnerstag, 16. Juni
Fronleichnam 2023: Donnerstag, 8. Juni

Infos zur Urlaubsplanung 2017

Wie sieht es mit den Feiertagen 2017 in Deutschland aus? Wie kann man Brückentage 2017 optimal in den Urlaub integrieren? Und wie sind in Deutschland die Ferien 2017 im Kalender nach Bundesländern verteilt? Die Antworten auf alle Fragen zur perfekten Urlaubsplanung 2017 auf den folgenden Seiten. So können Sie mit den Ferien von schulpflichtigen Kindern Ihren Urlaub 2017 optimal zu planen und zu verdoppeln! Und alle Anderen: Finden Sie den einen preisgünstigen Urlaubstermin außerhalb der Schulferien! Alle Tipps zur optimalen Urlaubsplanung 2016. Und ganz Eilige finden den Urlaubsplaner 2017 hier.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.