Auf der Website www.Kalender-Feiertag-Schulferien.de finden Sie alle Feiertage und Schulferienübersichtlich übersichtlich in unserem Kalender.

Der Urlaubsplaner 2017 - den Urlaub mal schnell verdoppeln!

2017 ist für Brückenbauer und geschickte Urlaubsplaner ein sehr ergiebiges Jahr. Fast alle bundesweiten Feiertage in Deutschland fallen 2017 auf einen Wochentag. In den überwiegenden Fällen ergibt sich sogar ein verlängertes Wochenende oder der Feiertag kann mit einem Brückentag zu einem Kurzurlaub verlängert werden. Also: Auf zur genauen Urlaubsplanung 2017 - eine genaue Planung lohnt sich 2017 in jedem Fall!

Der Feiertags-Start ins Jahr 2017

Neujahr: Ein Sonntag, soll aber 2017 nicht nochmals vorkommen

Auch wenn die Feiertage des Jahres 2017 viele freie Tage bescherren, ist Neujahr eine Ausnahme. Neujahr am 1. Januar 2017 ist ein Sonntag, kein geschenkter Urlaubstag also. Die gute Nachricht: Neujahr ist 2017 tatsächlich der einzige Feiertag an einem Wochenende.

Heilig Drei König: Feiertag in drei Bundesländern

Während für die meisten Deutschen der Jahresauftakt 2017 unter dem Gesichtspunkt Feiertag gleich Urlaubstag eher mau aussieht, dürfen sich die Bayern, Baden-Württemberger und Sachsen-Anhaltiner am Ende der ersten Woche 2017 auf ein verlängertes Wochenende freuen. Heilig-Drei-König am 6. Januar fällt auf einen Freitag. In den drei Bundesländern lohnt es sich, mit vier Urlaubstagen in eine vollständige Urlaubswoche zu investieren. Oder nimmt acht Urlaubstagen über die Weihnachtszeit und hat vom 24. Dezember 2016 bis zu 8. Januar 2017 siebzehn arbeitsfreie Tage. Übrigens: In Baden-Württemberg und Bayern haben die Schüler den ersten Schultag des neuen Jahres am 9. Januar.

Ostern mit Karfreitag und Ostermontag: ein superlanges Wochenende

Die meisten Deutschen müssen 2017 bis Ostern warten, um von einer feiertagsverkürzten Arbeitswoche zu profitieren. Der Karfreitag am 14. April und der Ostermontag am 17. April bescherren ganz Deutschland das lange Osterwochenende. Für die meisten Arbeitnehmer bedeutet sie vier freie Tage am Stück. Natürlich bietet sich Ostern wie jedes Jahr ideal für einen oder zwei Wochen Urlaub an: Dank Karfreitag und Ostermontag kommt man mit vier Tagen vom Urlaubskonto auf elf Urlaubstage. Mit achten Tagen erhält man zusammen siebzehn Tage Urlaub. Besonders für Familien mit schulpflichtigen Kindern interessant: In vielen Bundesländern haben die Schüler in der Woche vor und/oder nach dem Osterwochenende Schulferien.

Das Feiertags-Frühjahr 2017: Tag der Arbeit, Christi-Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam

1. Mai / Tag der Arbeit: Feiertag der Werktätigen

Nach den Osterfeiertagen Mitte April 2017 geht es Schlag auf Schlag mit den Feiertagen. Traditionell ist der 1. Mai / Tag der Arbeit ein bundesweiter, gesetzlicher Feiertag. 2017 ist der 1. Mai ein Montag, es gibt also wieder ein verlängertes Wochenende. Wer sich zusätzlich vier Tage Urlaub nimmt, hat so neun freie Tage.

Christi Himmelfahrt: ist auch Vatertag

In der Chronologie der Frühjahrs-Feiertage folgt 2017 Ende Mai ein weiterer bundesweiter Feiertag: Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai. Somit gibt es erstmals in diesem Jahr die Möglichkeit, mit einem Brückentag, einen Viertagekurzurlaub zu bauen.

Jahresübersicht Feiertage 2017

   + Brückentag
   + verlängerte Wochenende
   + bundesweiter oder regionaler Feiertag
Feiertage 2017

Lohnend ist ein Kurzurlaub an Christi Himmelfahrt 2017 vor allem für Familien mit schulpflichtigen Kindern in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. In diesen Bundesländern ist Christi Himmelfahrt-Brückentag (Freitag, 26. Mai) schulfrei. Besonders verwöhnt werden die Schüler in Hamburg: Sie haben eine komplette Woche Schulferien - und die Eltern schaffen sich mit vier Urlaubstagen neun freie Tage am Stück.

Übrigens: Der kirchliche Feiertag Christi Himmelfahrt ist in seiner weltlichen Version auch als Vatertag bekannt. Ein Trend an Vatertag hat sich in den letzten Jahren verfestigt. Weg von der feuchtfröhlichen Herrenrunde mit Bollerwagen, hin zum lockern Familienausflug mit Kind und Kegel.

Pfingstmontag: letzter bundesweiter Feiertag im Frühjahr

Das nächste verlängerte Wochenende ist an Pfingsten. Pfingsten ist eines der drei Hochfeste der Kirche. Deshalb wird der Pfingstsonntag um einen weiteren Feiertag verlängert: den Pfingstmontag. Am 5. Juni darf sich Deutschland also auf ein extra langes Sommerwochenende freuen. Wer vier Tage vom Urlaubskonto investiert, erhält eine Urlaubswoche mit neun freien Tagen. Und das im Juni - da schwingt schon das Gefühl von Sommer, Sonne und Strand mit! Wissenswert für Familien: In einigen Bundesländern gibt es für die Schüler nach Pfingstmontag einen angehängten Ferientag oder die komplette Woche ist schulfrei. Die Pool-Position haben an Pfingsten die Schüler in Baden-Württemberg und Bayern; sie haben vom 6. bis 16. Juni 2017 Pfingstferien.

Fronleichnam: Frühsommer-Feiertag für einige Bundesländer

Jahresübersicht Feiertage 2017

   + Brückentag
   + verlängerte Wochenende
   + bundesweiter oder regionaler Feiertag
Feiertage 2017

Den Reigen der Frühjahrs-Feiertage schließt Fronleichnam ab. Fronleichnam wird 2017 am Donnerstag, 15. Juni gefeiert. Der katholisch geprägte Festtag ist kein bundeseinheitlicher Feiertag. Aus diesem Grund ist Fronleichnam nur in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt als gesetzlicher Feiertag verankert und dadurch arbeitsfrei. Nehmen Arbeitnehmer in diesen Bundesländern am Brückentag (Freitag, 16. Juni 2017) Urlaub, haben sie vier freie Tage. (Interessant speziell für Familien in Rheinland-Pfalz: Die Schüler haben am 16. Juni einen Ferientag.) Viele Familien in Baden-Württemberg und Bayern werden über die Pfingstferien mit den beiden Feiertage Pfingstmontag und Fronleichnam schon den großen Sommerurlaub antreten. Arbeitnehmer sparen sich in den beiden südlichen Bundesländern feiertagsbedingt zwei Tage Urlaub und können ihren Urlaub verdoppeln. Mit acht Tagen vom Urlaubskonto erhalten sie insgesamt 16 Urlaubstage!

August-Feiertage: Option für wenige Brückenbauer

Augsburger Friedensfest: August-Feiertag #1

Das Augsburger Friedensfest ist ein gesetzlicher Feiertag für Augsburger - und nur für Augsburger! Seit 1650 wird das Augsburger Friedensfest immer am 8. August gefeiert. 2017 an einem Dienstag! Das werden viele Augsburger mit einem Urlaubstag am Brückentags-Montag nutzen wollen. Familien können den Feiertag auch gleich in die Planung für den Familienurlaub integrieren, da in Bayern die Sommerferien 2017 am 20. Juli beginnen.

Jahresübersicht Feiertage 2017

   + Brückentag
   + verlängerte Wochenende
   + bundesweiter oder regionaler Feiertag
Feiertage 2017

Mariä Himmelfahrt: August-Feiertag #2

Offiziell heißt der katholische Feiertag Mariä Aufnahme in den Himmel und wird jedes Jahr am 15. August gefeiert. Im Sprachgebrauch hat sich die schlichte Bezeichnung Mariä Himmelfahrt eingebürgert. In Deutschland ist er kein bundesweiter Feiertag, nur in den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern wird er ausschließlich in den überwiegend katholischen Gemeinden als gesetzlicher Feiertag wahrgenommen; darüber hinaus im Saarland. Wer in einer überwiegend katholischen Gemeinde lebt, kann den Brückentag freinehmen und so einen Viertageurlaub bauen. Oder mit vier Urlaubstagen eine ganze Urlaubswoche freinehmen. Für Bayern und Baden Württemberg gilt - wie beim Augsburger Friedensfest - der Hinweis, dass in beiden Bundesländern noch Sommerferien sind und Mariä Himmelfahrt ideal in die Urlaubsplanung eingebaut werden kann!

Feiertage im Herbst 2017: Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Buß- und Bettag

Vorab: Planen sie einen Urlaub im Herbst 2017! Übermäßig viele Urlaubstage in das neue Jahr zu schieben rentiert nicht, und an Weihnachten kommt man mit drei Urlaubstagen schon auf ganz zehn freie Tage!

Der Nationalfeiertag: Tag der Deutschen Einheit

Der Herbst ist nach dem Frühling die zweite "Hauptsaison" für Feiertage. Den Auftakt macht der Tag der Deutschen Einheit am Dienstag, dem 3. Oktober 2017. Mit dem Brückentag-Montag kann man sich wieder ein tolles verlängertes Wochenende schaffen und mit vier Tagen vom Urlaubskonto neun Urlaubstage. Den Tag der Deutschen Einheit sollten vor allem die Berliner, Bremer und Hamburger besonders gut nutzen! In diesen Bundesländern ist der Tag der Deutschen Einheit der letzte gesetzliche Feiertag bis Weihnachten.

Der Reformationstag: protestantisch geprägt

Jahresübersicht Feiertage 2017

   + Brückentag
   + verlängerte Wochenende
   + bundesweiter oder regionaler Feiertag
Feiertage 2017

In den evangelisch dominierten Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird immer am 31. Oktober mit dem Reformationstag an den Wittenberger Thesenanschlag durch Martin Luther erinnert. 2017 ist der Reformationstag ein Dienstag und kann mit dem Montag zu einem besonders langen Wochenende gemacht werden. Alternativ bietet sich natürlich auch eine ganz Urlaubswoche aus vier Arbeitstagen an.

Allerheiligen: katholisch geprägt

Am Tag nach dem Reformationstag wird in den katholischen bestimmten Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland Allerheiligen still gefeiert. Allerheiligen liegt 2017 auf einem Mittwoch, d. h., mit zwei Urlaubstagen sind fünf freie Tage möglich. Auch die Variante einer ganzen Urlaubswoche mit nur vier Tagen vom Urlaubskonto ist möglich!

Buß- und Bettag im November: sächsisch geprägt

Ja, es gibt ihn noch - aber nur in Sachsen! In allen andern Bundesländern wurde der Buß- und Bettag Mitte der 1990iger Jahre abgeschafft. Da der Buß- und Bettag immer am Mittwoch vor dem Totensonntag begangen wird, fällt er 2017 auf den 16. November. Für ausgefuchste Urlaubsantragsteller gilt: aus zwei Urlaubstagen fünf oder aus vier Urlaubstagen neun Tage frei! Wie gesagt, die Überlegungen zum Buß- und Bettag gelten nur für Sachsen.

Das Urlaubsfinale 2017: Weihnachten und Neujahr

Die Weihnachtstage

Jahresübersicht Feiertage 2017

   + Brückentag
   + verlängerte Wochenende
   + bundesweiter oder regionaler Feiertag
Feiertage 2017

Für die Urlaubsplanung liegen Weihnachten 2017 und Neujahr 2018 fast optimal im Kalender. Ohne das Urlaubskonto anzutasten, kommt man an Weihnachten auf vier freie Tage am Stück. Der 25. und 26. Dezember sind ein Montag und Dienstag. Investiert man drei Tage Urlaub vom Mittwoch bis Freitag, hat man mit Neujahr 2018 (Montag) zehn Tage frei!

Vorschau Neujahr 2018

Wer zusätzliche vier Urlaubstage in der ersten Woche des neuen Jahres einsetzt, kommt vom 23. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 mit nur sieben genommenen Urlaubstagen auf insgesamt 16 Tage Urlaub - und hat den Weihnachtsurlaub mehr als verdoppelt!

Infos zur Urlaubsplanung 2017

Wie sieht es mit den Feiertagen 2017 in Deutschland aus? Wie kann man Brückentage 2017 optimal in den Urlaub integrieren? Und wie sind in Deutschland die Ferien 2017 im Kalender nach Bundesländern verteilt? Die Antworten auf alle Fragen zur perfekten Urlaubsplanung 2017 auf den folgenden Seiten. So können Sie mit den Ferien von schulpflichtigen Kindern Ihren Urlaub 2017 optimal zu planen und zu verdoppeln! Und alle Anderen: Finden Sie den einen preisgünstigen Urlaubstermin außerhalb der Schulferien! Alle Tipps zur optimalen Urlaubsplanung 2016. Und ganz Eilige finden den Urlaubsplaner 2017 hier.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.