Herbstferien in Deutschland (2014, 2015, 2016, 2017)

Zwischen den Sommerferien und den Weihnachtsferien liegen die Herstferien. Meistens sind die Herbstferien eine Woche lang. In unserer Übersicht für die Bundesländer die genauen Termine der Herbstferien, nach Jahren geordnet.

2014 2015 2016 2017 2018 2019
Baden-Württemberg (BW) 27.10.-30.10. 02.11.-06.11. 02.11.-04.11 - - -
Bayern (BY) 27.10.-31.10. 02.11.-07.11. 31.10.-04.11. - - -
Berlin (BE) 20.10.-01.11. 19.10.-31.10. 17.10.-28.10. - - -
Brandenburg (BB) 20.10.-01.11. 19.10.-30.10. 17.10.-28.10. - - -
Bremen (HB) 27.10.-08.11. 19.10.-31.10. 04.10.-15.10. - - -
Hamburg (HH) 13.10.-24.10. 19.10.-30.10. 17.10.-29.10. - - -
Hessen (HE) 20.10.-01.11. 19.10.-31.10. 17.10.-29.10. - - -
Mecklenburg-Vorpommern (MV) 20.10.-25.10. 24.10.-30.10. 24.10.-29.10. - - -
Niedersachsen (NI) 27.10.-08.11. 19.10.-31.10. 04.10.-15.10. - - -
Nordrhein-Westfalen (NRW) 06.10.-18.10. 05.10.-17.10. 10.10.-21.10. - - -
Rheinland-Pfalz (RP) 20.10.-31.10. 19.10.-30.10. 10.10.-21.10. - - -
Saarland (SL) 20.10.-31.10. 19.10.-31.10. 10.10.-22.10. - - -
Sachsen (SN) 20.10.-31.10. 12.10.-24.10. 04.10.-15.10. - - -
Sachsen-Anhalt (ST) 27.10.-30.10. 17.10.-24.10. 04.10.-15.10. - - -
Schleswig-Holstein (SH) 13.10.-25.10. 19.10.-31.10. 17.10.-29.10. - - -
Thüringen (TH) 06.10.-18.10. 05.10.-17.10. 17.10.-29.10. - - -

Infos Herbstferien

Halbzeit! Die Herbstferien könnte man quasi als Halbzeitpause zwischen Sommerferien und Weihnachtsferien bezeichen. Sie teilen die Zeit zwischen diesen beiden Fixpunkten in zwei etwa gleich lange Abschnitte ein. In den meisten Bundesländern liegt der Termin der Herbstferien zwischen Anfang Oktober und Anfang November. Häufig sind sie ein oder zwei Wochen lang. In den Bundesländern, die einen frühen Sommerferien-Termin haben, tendieren die Herbstferien eher gegen zwei Wochen.

Feiertage und Herbstferien

Vorteil für Berufstätige: Die Periode der Herbstferien ist auch mit einigen Feiertagen versorgt. Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag und Allerheiligen liegen im Zeitfenster der Herbstferien. Der einzige bundesweite gesetzliche Feiertag während der Herbstferien-Periode allerdings, ist der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober. In einigen wenigen Bundesländern liegt dieser Feiertag schon innerhalb der Herbstferien. Trotzdem ist die Chancen für Arbeitnehmer, den Tag der Deutschen Einheit in den Herbsturlaub einbringen zu können, vergleichsweise gering.

Besser sieht es mit den beiden anderen Feiertagen aus, auch wenn sie nur in einigen Bundesländern als gesetzlicher Feiertag verankert sind. Der Reformationstag am 31. Oktober in den protestantisch geprägten und Allerheiligen am 1. November in den katholisch geprägten Bundesländern sind gesetzliche Feiertage. Für viele Arbeitnehmer stellen diese beide Feiertage in vielen Bundeländern Deutschlands eine echte Option dar, dass Urlaubskonto in den Herbstferien zu schonen. Es muss gar nicht der Familienurlaub über eine oder zwei Wochen sein! Häufig ergibt sich in den Herbstferien die Chance auf ein verlängertes Wochenende oder auf vier freie Tage mit einem Brückentag. Natürlich steht dann auch einem längeren Urlaub nichts im Wege, der mit einem Feiertag das Urlaubskonto angenehmt schont.

Herbstferien: Häufig Urlaub zu Nebensaison-Preisen

Die Herbstferien rangieren vom Termin zwischen Winter und Sommer. Auch was dass Wetter betrifft, liegen sie in Deutschland zwischen diesen beiden Jahreszeiten. Von mild-sonnigem Herbstwetter bis zu ersten stürmischen Schneeschauern kann man in den Herstferien alles erleben. Wer sich kurzfristig auf die herbstlichen Wetterkapriolen einzustellen weiss, kann auch während der Herbstferien in Deutschland erlebnisreiche Tage verbringen: Bei traumhaftem Herbstwetter mit buntem Laub sind Outdoor-Aktivitäten angesagt - bei trübem Regenwetter Indoor-Alternativen.

Ein weiterer Vorteil für einen Familienurlaub in den Herbstferien: In vielen Regionen Deutschlands (und Ausland) ist Nebensaison. Buchungen sind häufig auch kurzfristig möglich. Und das dann auch oft zu deutlich günstigeren Konditionen als in den Sommermonaten! Für Sparfüchse stellen die Herbstferien damit eine echte Alternative zum Urlaub während der Sommerferien dar. Gerade auch, weil in vielen südlichen Destintationen immer noch Sommerwetter herrscht!


Infos zur Urlaubsplanung 2017

Wie sieht es mit den Feiertagen 2017 in Deutschland aus? Wie kann man Brückentage 2017 optimal in den Urlaub integrieren? Und wie sind in Deutschland die Ferien 2017 im Kalender nach Bundesländern verteilt? Die Antworten auf alle Fragen zur perfekten Urlaubsplanung 2017 auf den folgenden Seiten. So können Sie mit den Ferien von schulpflichtigen Kindern Ihren Urlaub 2017 optimal zu planen und zu verdoppeln! Und alle Anderen: Finden Sie den einen preisgünstigen Urlaubstermin außerhalb der Schulferien! Alle Tipps zur optimalen Urlaubsplanung 2017. Und ganz Eilige finden den Urlaubsplaner 2018 hier.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.